Methodencurriculum 2018/19

Methodencurriculum an der Grundschule Coburg-Ketschendorf

           

Die Schüler an der Grundschule Coburg-Ketschendorf werden durch die Einführung und das Üben kooperativer Lernmethoden im eigenverantwortlichen Lernen gefördert. Die Lehrerkonferenz arbeitete für die Jahrgangsstufen 1 bis 4 ein sogenanntes Methodencurriculum aus, das für alle Lehrkräfte und Jahrgangsstufen verpflichtend umgesetzt wird. Die Schüler lernen im Laufe des Schuljahres die vereinbarten Methoden mit Namen, die jeweilige Organisationsform und die Durchführung kennen. Die Lehrkräfte der jeweils nachfolgenden Jahrgangsstufen sollen auf das Methodenrepertoire der Schüler zuverlässig zurückgreifen können.                                                

Klasse 1 Klasse 2 Klasse 3 Klasse 4
Einzelarbeit Einzelarbeit Einzelarbeit Einzelarbeit
Partnerarbeit Partnerarbeit Partnerarbeit Partnerarbeit
Kugellager (Gegenkreise) Kugellager (Gegenkreise) Kugellager (Gegenkreise) Kugellager (Gegenkreise)
Redekette (Sitzkreis) Redekette (Sitzkreis) Redekette (Sitzkreis) Redekette (Sitzkreis)
Galerie Galerie Galerie Galerie
Schreibgarten (in GA) Schreibgarten (in GA) Schreibgarten (in GA) Schreibgarten (in GA)
Basar/Marktplatz Basar/Marktplatz Basar/Marktplatz Basar/Marktplatz
  Gruppenarbeit Gruppenarbeit Gruppenarbeit
  Lesetandem Lesetandem Lesetandem
  Stationenlernen Stationenlernen Stationenlernen
  Lernzirkel Lernzirkel Lernzirkel
  Referat Präsentation Referat Präsentation Referat Präsentation
  Rollenspiel Rollenspiel Rollenspiel
  Lernplakat Lernplakat Lernplakat
    Think Pair Share Think Pair Share
    Das unterschreibe ich Das unterschreibe ich
    Aquarium Aquarium
    4 aus 16 Meinungsbildung und Begründung 4 aus 16 Meinungsbildung   und Begründung
      Stammexpertengruppe
Notwendige Erklärungen dieser Methoden liegen in der   jeweiligen Jahrgangsstufe aus. Häuptling Schleichohr/Spion
      Reflektionsbögen
      Lernspaziergang

Theater 3. Klasse "Ich wär' so gern ..."

                                                   Erdmännchen_Ensemble_komplett_Andere.png

Theater 4. Klasse "Geschichte vom guten Wolf"

 Ensemble_Geschichte_vom_Wolf_Andere.png

 

 
 

 

 

 P1020199_Andere.JPG

 

 

 P1020197_Andere.JPG

                                

Abholung Lesekoffer 4. Klasse

IMG_9077_Small.JPG

Paketaktion Moldavien

IMG 0eaab3451c91bd553f678a6b16abfd2b V

IMG 74eafb63925d81bea436d5c85e0704d4 V 2

 

 

IMG 690a7ba64694028e1ca76c123cfc803c V

 

IMG 746e06b4984c0f7e005d40cd46097fb8 V

 

IMG 74625181c8dfce72cd7aaec61e5a57ce V

 

IMG c11d8d64ee6672586a0cc93290dd232d V

 

IMG e580382a09f51b1f3b1dbaba5486bbe1 V 2

Rathausbesuch 4. Klasse

         IMG_8489_Small.JPG                  IMG_8484_Small.JPG                  
     

IMG_8488_Small.JPG

 

   IMG_8508_Small.JPG

Gesunde Woche 2017

IMG_8528_Medium.JPG     IMG_8522_Small.JPG
     
mandala_096_Small.JPG        IMG_8519_Small.JPG
     

 

 

Gesunde Woche vom 16. bis 20. Oktober 2017

   mandala_098_Small.JPG

2. Klasse: Herbstaktion 2017

mandala_077_Andere.JPG    mandala_023_Andere.JPG         
mandala_035_Andere.JPG   mandala_048_Andere.JPG
     
mandala_056_Andere.JPG   mandala_060_Andere.JPG
 mandala_068_Andere.JPG    mandala_012_Andere.JPG

1. Klasse -Projekt Klasse 2000

    

Förderverein Lions Club Coburg Veste unterstützt das Projekt Klasse2000 an der Grundschule Ketschendorf

„Kinder sind unsere Zukunft. Wer Kindern frühzeitig hilft, hilft ihnen am effektivsten. Daher engagiert sich der Lions Club Coburg-Veste für das Projekt Klasse2000“, so Ingrid Nassios vom besagten Lions-Club. Jutta Wuzel, Rektorin der GS Ketschendorf, ist begeistert: „Wir möchten Kinder frühzeitig für das Thema Gesundheit begeistern und sie dabei unterstützen, die Herausforderungen des Lebens ohne Sucht und Gewalt zu lösen. Mit der Symbolfigur KLARO erforschen die Kinder spielerisch und mit viel Spaß, was sie selbst tun können, um gesund zu bleiben und sich wohlzufühlen“, so begründet sie das Engagement ihrer Schule. Unterstützt wird sie dabei von Ulrike Umlauft, Gesundheitsförderin der AOK Coburg und zuständig für das Programm Klasse2000.

Klasse2000 ist das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung für Grundschulen. Ziel ist die Förderung eines gesunden Lebensstils. Themenschwerpunkte sind dabei Ernährung, Bewegung, Entspannung, Umgang mit Gefühlen und Stress, mit Problemen und Konflikten sowie Gewalt- und Suchtprävention.

Träger von Klasse2000 ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Vorstand ausschließlich Lions-Mitglieder sind, die ehrenamtlich arbeiten. Der Lions Club Coburg-Veste fördert Klasse2000 bereits seit 2005 an der Heimatringschule in Coburg und freut sich, dieses so wichtige Projekt nun auch an der Grundschule Ketschendorf unterstützen zu können.

„Wir freuen uns, dass wir im Lions Club Coburg-Veste einen Partner und Förderer für dieses so wichtige Projekt gefunden haben, für das sich übrigens auch Dr. Eckart von Hirschhausen seit 2011 als Klasse2000-Botschafter ehrenamtlich engagiert“, betont Rektorin Jutta Wuzel.

Klasse2000 ist eines der wenigen Programme in Deutschland, das sich seit 25 Jahren bewährt hat. Das Programm wird laufend wissenschaftlich begleitet und überprüft. Mehrere Studien belegen seine Praxistauglichkeit und nachhaltige positive Wirkung. Weitere Informationen: www.klasse2000.de

           DSC01924_Small.JPG             

Von links: Ulrike Umlauft, AOK, Ingrid Nassios, Lions Club Coburg-Veste, Jutta Wuzel, Schulleitung GS Ketschendorf, Yvonne Mück, Lehrerin 1. Klasse GS Ketschendorf mit der Symbolfigur KLARO

   
 
   

Theater 4. Klasse

DSC01980_Andere.JPG              

   Kalif Storch    

   DSC01971_Andere.JPG